Ein Gang ins verlorene Musikparadies

Beitrag auf diepresse.com: Ildikó Raimondi und Herbert Lippert bitten zum multimedialen Rundgang durch die Welt der Wiener Operette. „O-Mia“ („Operette, made in Austria“), Ildikó Raimondis und Herbert Lipperts Projekt schließt eine Lücke in der österreichischen Musiktheaterlandschaft: Die Performance bietet einen multimedialen und abwechslungsreichen Schnelldurchgang durch die Epochen der Wiener Operette. zur Nachlese