Die etwas andere ART

O-MIA hat sich Multimedialität auf die Fahnen geschrieben. Wie das geht wurde nun am Kai in der Nähe vom Schwedenplatz gezeigt. Der Künstler sprayte die Portraits der bekanntesten Operettenkomponisten an die Wände des Donaukanals wo sie nun, in bunter Gesellschaft, eine Zeit lang die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich ziehen. Wir freuen uns auf fulminate Operettenabende am 15. und 16. Mai.


O-MIA multimedial am Kai in Wien

Spray am Kai